top of page
Spanien (69).jpg

Pflegepony - Ponyzeit

Suchst du ein Pflegepony mit welchem du deine Freizeit verbringen kannst. Du kannst dir die Zeit nehmen die du möchtest, allerdings müsstest du die Geduld aufbringen, damit es auch für das Pony Freizeit ist. Wenn alles stimmt hast du den besten Ponyfreund, welchem du auch deine Sorgen und Gedanken anvertrauen darfst. 

Kannst du dir das Vorstellen? Dann melde dich bei uns.

Achtung: Unsere Ponys und Minis werden nicht geritten. Es besteht keine Möglichkeit für Reitunterricht.

Angebot Pflegepony

Kinder zwischen 8 und 13 Jahre

  • Du nimmst dir mind. 1 Mal pro Monat Zeit für dein Pflegepony

  • Du rechnest ca. 2-3 Stunden pro Besuch ein.

  • Es ist immer eine Aufsichtsperson anwesend. Die Eltern dürfen anwesend sein, müssen aber nicht.

  • Das Pony freut sich von dir geputzt zu werden.

  • Von Vorteil bleibt dein Smartphone im Schrank.

Es bestehen folgende Möglichkeiten deine Zeit mit dem Pony zu verbringen:

  • Ponyputzen und kämmen

  • Beim Pony für die Schule lernen. Z.Bsp. Vorlesen

  • Spaziergänge machen

  • Bodenarbeit und Horseagility auf dem Reitplatz. inkl. Unterricht.

  • Stallarbeiten

Jugendliche ab 13 Jahre

  • Du nimmst dir mind. 1 Mal pro Monat Zeit für dein Pflegepony

  • Du rechnest ca. 2-3 Stunden pro Besuch ein.

  • Zu Beginn wird immer eine Aufsichtsperson anwesend sein. Später darfst du auch alleine zum Pony.

  • Das Pony freut sich von dir geputzt zu werden.

  • Von Vorteil bleibt dein Smartphone im Schrank.

Es bestehen folgende Möglichkeiten deine Zeit mit dem Pony zu verbringen:

  • Ponyputzen und kämmen

  • Bei Pony für die Schule lernen. Z.Bsp. Vorlesen

  • Spaziergänge machen, Joggen gehen.

  • Bodenarbeit und Horseagility auf dem Reitplatz. Inkl. Unterricht.

  • Longieren und Roundpenarbeiten

  • Stallarbeiten 

Angebot Ponyzeit

Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche 

  • Du möchtest einmal zu den Ponys kommen.

  • Du rechnest ca. 1 - 1.5 Stunden ein.

  • Es ist immer eine Aufsichtsperson anwesend. Die Eltern dürfen anwesend sein, müssen aber nicht.

  • Das Pony freut sich von dir geputzt zu werden

Es bestehen folgende Möglichkeiten diese Zeit mit dem Pony zu verbringen:

  • Ponyputzen

  • Spazieren gehen

  • Bodenarbeit auf dem Reitplatz. exkl. Unterricht.

  • Stallarbeiten

Vorteile mit einem Pony zu arbeiten, welche dich auch im Leben weiterbringen.

IMG_1865.jpg

Teamarbeit

Die Arbeit mit einem Pony fördert deine Teamfähigkeit. Du wirst lernen, dass es beide braucht um eine Aufgabe zu bewältigen. 

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr wichtig bei der Arbeit mit dem Pony. Es will nicht nur nachgezogen werden, es will verstehen was du meinst. Wenn das klappt wird es auch dich nicht nachziehen und eine harmonische Bindung entsteht.

IMG_5847.JPG
IMG_20220302_170310.jpg

Vertrauen

Vertrauen entsteht nach längerer Zusammenarbeit. Du kennst das Pony und das Pony kennt dich. Ein wahrer Freund und Freizeitpartner.

Gefühle

Die Ponys sind bekannt über die Fähigkeit den Menschen zu spiegeln. Wenn das Pony nervös reagiert, liegt es möglicherweise nicht am schlechten Tag des Ponys. Sie helfen dir deine Gefühlwelt kennenzulernen.

IMG_4934.PNG
FIL43882.JPG

Geduldig sein

Übung macht den Meister. Nicht jedes Pony lernt gleichschnell. Manche haben etwas mehr mühe als  Andere. Und Einige fordern mehr als die Dritten. Wie bei uns Menschen auch. Nimm dir Zeit und habe Geduld mit ihnen. Sie werden auch bei dir geduldig sein. 

bottom of page