top of page
IMG_5655.JPG

Turnierteilnahme

Ohne Fleiss kein Preis. Mehrmals pro Jahr besuchen wir unterschiedliche Turniere. Der Spass für Pony und Führperson steht jeweils im Vordergrund. Aber auch der Umgang mit Erfolg und Misserfolg wird zum Thema. Aus Fehlern lernen und andere Varianten von Führtechniken ausprobieren. Zudem ist Teamarbeit hier besonders wichtig.

Gerne darfst du uns mit deinem Pflegepony begleiten... 

Voraussetzung

  • eine Pflegebeteiligung eines unserer Ponys.

  • mindestens 3 Mal übern vor einem Turnier.

  • Mithilfe beim parat machen des Ponys und des Materials.

  • Übernahme des Startgeldes (Je nach Turnier unterschiedlich)

  • Du nimmst dir den ganzen Turniertag Zeit. Eltern und weitere Besucher sind auf dem Turniergelände immer willkommen. 

IMG_0994.jpg

Bodenarbeit

In der Bodenarbeit ist genaue Koordination zwischen Pony und Führperson gefragt. Seitwärts, rückwärts, über Stangen laufen, etc. all dies kann kommen. Wichtig dabei ist die Zusammenarbeit zwischen Führperson und Pony.

Horse Agility

Horse Agility wird in der Regel ohne Strick gemacht. Die Kommunikation zwischen Führperson und Pony ist hier gefragt. Ein Sport mit hohem Spassfaktor.

ee572384-4f38-47f8-b835-bbde0f93a3c2.jpg
IMG_3397.jpg

Horse Challenge

Ziel der Horse Challenge ist es, Mensch und Pony zu einem starken Team wachsen zu lassen. Im Vordergrund steht die Freude und der Spass an der Zusammenarbeit mit dem Partner Pony.

Die Horse Challenge besteht aus einem Bodenarbeit und einem Gelassenheitparcours und einem Geländemarsch.

Extrem Trail

Das Pony wird von aussen am langen Führseil in das jeweilige Hindernis hineingeschickt. Das Vertrauen zur Führperson ist hier wichtig und muss lange erarbeitet werden. 

Diese Disziplin kann erst nach bereits absolvierten Bodenarbeitsturnieren gestartet werden.

IMG_20210703_114407.jpg
bottom of page